Ist denn Fukushima keine Schlagzeile mehr wert, obwohl hier die Lage noch lange nicht unter Kontrolle ist?

Allein die Tatsache, dass ein havariertes AKW in einem hochtechnisierten Land seit 2 Monaten in einem unkontrollierbaren Zustand ist, sollte uns allen doch klar machen, dass diese Technologie nicht und niemals beherrschbar sein wird.
Trotzdem wird hier bei uns – wie gewohnt – das Problem nicht gelöst, sondern durch Pseudo-Maßnahmen in weite Ferne und damit auf zukünftige Generationen abgeschoben.